Entdecken Sie, wie Gruppo Carli die Futterqualität garantiert

Was steht hinter der Qualität von Gruppo Carli Futter?

Was steht hinter der Qualität von Gruppo Carli Futter?

 

Gruppo Carli, der nationale Marktführer bei der Herstellung von Luzerne und dehydriertem Futter, bemüht sich weiterhin um eine Verbesserung der landwirtschaftlichen Praktiken, Produkte und der Unternehmensführung.
Technologische Innovation, Mitarbeiterschulung, sichere Arbeitsplätze und Produktoptimierung sind für Gruppo Carli strategische Faktoren, um das Hauptziel des Unternehmens, die Gesamtqualität, zu erreichen.
Dank des jahrzehntelangen Know-hows, der im Produktionsprozess eingesetzten Technologie sowie des Produktverfolgungs- und Analysesystems kann Gruppo Carli den Züchtern eine Reihe von gesunden, nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Futtermitteln anbieten, die sich perfekt für dynamische Rationierungssysteme eignen .

 

Zur Gewährleistung der Qualität unseres Futters und Getreides werden folgende Maßnahmen täglich umgesetzt:

AUSWAHL DER ANBAUFLÄCHEN
Beim sorgfältigen Anbau unserer Futter- und Getreidekulturen wird stets darauf geachtet, dass sich keine Industrien mit schädlichem Einfluss in der Nähe der Felder befinden. Anbauflächen, die an stark befahrene Straßen angrenzen, werden besonders sorgfältig gepflegt und z.B. durch die Schaffung natürlicher Smogbarrieren wie Hecken oder Gräben geschützt.

QUALITÄTSKONTROLLE
Sämtliche Arbeitsgänge, vom Pflügen der Felder bis zum Schneiden der Futterpflanzen, vom Transport bis zur Lagerung, werden in Übereinstimmung mit den landwirtschaftlichen Normen und den Verfahren des HACCP-Handbuchs durchgeführt. Alle Produktionsanlagen sind GMP+ zertifiziert. Und unsere Qualitätsbeauftragten!? Das sind die Tiere, die sich an unseren Produkten erfreuen… 

NULL PESTIZIDE, NULL HERBIZIDE
Im Jahre 1996 erhielt der erste Betrieb der Gruppe die Bio-Zertifizierung. Heute werden alle direkt durch zu Gruppo Carli gehörende Unternehmen kultivierte Anbauflächen nach biologischen Methoden bewirtschaftet.

BODENQUALITÄT
Die natürliche Fruchtbarkeit unserer Böden wird durch Schneckenklee (Alfalfa) gesichert: Während der Fruchtfolge assimilieren die Wurzeln dieses Hülsenfrüchtlers gasförmigen Stickstoff, der nach seiner Synthese an den Boden abgegeben wird und als Gründünger für nachfolgende Kulturen dient. 

RÜCKVERFOLGBARKEIT
Die Registrierung von Rohstoffen und Fertigprodukten in Produktionschargen gewährleistet ein ordnungsgemäßes System der Rückverfolgbarkeit, das es uns ermöglicht, die Lieferkette zu kontrollieren und die Transparenz des Produktionsprozesses zu gewährleisten.

LABORANALYSE
1500 jährlich an Proben von Rohstoffen und fertigen Produkten durchgeführte Laboranalysen ermöglichen es uns, dem Landwirt für jeden Bedarf das richtige Produkt anzubieten und somit die Fütterung und Wirtschaftlichkeit des Stalls zu optimieren. 

AUSBILDUNG DER MITARBEITER
Sämtliches auf den Feldern eingesetzten Personal wird in den angemessensten landwirtschaftlichen Praktiken geschult, während alle Mitarbeiter der Produktionsstätten in den Grundsätzen von Hygiene und Rückverfolgbarkeit bei der Herstellung von Futtermitteln ausgebildet werden. 

UNSER KNOW-HOW
Zur Gewährleistung eines bestmöglichen Nährstoffgehalts werden unsere Futtermittel und Getreide bereits in einem frühen Reifestadium geerntet.

TROCKNUNG 
ist das Markenzeichen von Gruppo Carli. Dehydriertes Futter ist sicher und hygienisch einwandfrei und bietet einen mit dem frisch gemähten Grases vergleichbaren Nährstoffgehalt. Dank der qualitativ anspruchsvollen Zerkleinerung und der gehächselten Konsistenz ist das Trockenfutter von Gruppo Carli ideal für die Präzisionszucht und reduziert Abfall und Verluste in bei der Zuteilung.

LAGERUNG
Die fertigen Produkte, in Form von Ballen und Pellets, werden zur Gewährleistung einer langfristigen Erhaltung ihrer Nährwerteigenschaften, der Farbe und des Duftes in luftigen Lagerhallen oder überdachten Böden gelagert.
Die Lager und ihr Verwendungszweck sind im HACCP-System registriert. 

100 % NACHHALTIGE FUTTERMITTEL
Die Produktionsbetriebe von Gruppo Carli nutzen in ihren Herstellungsprozessen Energie aus der vollständig auf den eigenen Dächern installierten 12 MW Photovoltaikanlage.

ERFAHRUNG
Die in 60 Jahren Tätigkeit auf dem Gebiet (im eigentlichen und übertragenen Sinne!) gesammelte Erfahrung ist die beste Garantie für unsere Qualität.