Heu, das rein technisch zum Raufutter zählt, besteht aus den für die Tierernährung vorgesehenen Teilen der Pflanzen.

Der Nährwert von Raufutter wird durch den Gehalt an Kohlenhydraten (Fasern und Zucker), Proteinen und anderen Elementen wie Mineralstoffen und Vitaminen bestimmt.

Gruppo Carli bietet Raufutter aus ausschließlich italienischem Anbau an, das einheimische Arten enthält, wie Gräser (Phleum pratense, Lolium italicum, Lolium perenne, Poa pratensis, Dactylis glomerata, Bromus inermis, Bromus catharticus) und Leguminosen (Medicago sativa).

Heu der Gruppo Carli wird als Futtergrundlage für Wiederkäuer (Milchkühe, Masttiere, Schafe, Ziegen, Büffel) und Tiere mit einhöhligem Magen (Equiden) in allen Lebensphasen empfohlen.

.